Finite Elemente Methode II

Finite-Element-Methoden II

Die Lehrveranstaltung „Finite Element-Methoden II“ wird immer im Wintersemester angeboten.

Die aktuellen Informationen während des Semesters entnehmen Sie bitte den entsprechenden Kursen in TUCaN bzw. moodle.

Inhalt der Vorlesung

  • Geometrisch nichtlineare Probleme
    – Balken- und Plattenelemente im Rahmen der Theorie mäßiger Drehungen
    – Materielle und räumliche Formulierung für geometrisch nichtlineare Volumenelemente
  • Newton-Raphson-Verfahren und Bogenlängenverfahren
  • Physikalisch nichtlineare Probleme bei kleinen Verzerrungen
    – Elastoplastizität mit isotroper Verfestigung
    – Viskoplastizität
  • FE-Methoden in der Dynamik
    – Eigenschwingungen
    – Zeitintegrationsverfahren in der nichtlinearen Dynamik
  • Instationäre Wärmeleitung

Empfohlene Vorkenntnisse

  • FEM I
  • Grundlagen der Tensorrechnung, Kontinuumsmechanik, Plastizitätstheorie

Prüfung

Die Prüfung findet als mündliche Einzelprüfung mit individueller Terminvereinbarung statt. Termine werden während des Semesters vereinbart.