Technische Mechanik I

Technische Mechanik I

Allgemeine Informationen

Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Informationen zur Lehrveranstaltung Technische Mechanik I. Alle Informationen zu den Vorlesungen und Übungen eines aktuellen Semesters entnehmen Sie bitte den entsprechenden Kursen in moodle bzw. TUCaN.
Mit der Anmeldung zur Veranstaltung (Vorlesung) in TUCaN werden Sie auch automatisch in den zugehörigen moodle-Kurs eingetragen.

Die Lehrveranstaltung wird immer im Wintersemester im jährlichen Wechsel von den Fachgebieten Festkörpermechanik und Kontinuumsmechanik gehalten.

Inhalte der Vorlesung

  1. Grundbegriffe
    • Kraftbegriff, Eigenschaften und Einteilung von Kräften, Wechselwirkungsgesetz, Schnittprinzip
  2. Kräfte mit gemeinsamem Angriffspunkt
    • Zusammensetzung und Zerlegung von Kräften, Gleichgewicht
  3. Allgemeine Kraftsysteme und Gleichgewicht des starren Körpers
    • Kräftepaar und Moment, Momentenvektor, Gleichgewichtsbedingungen
  4. Schwerpunkt
    • Massenmittelpunkt eines Körpers, Flächenschwerpunkt, Linienschwerpunkt
  5. Lagerreaktionen
    • Lagerungsarten, ebene Tragwerke, räumliche Tragwerke, mehrteilige Tragwerke
  6. Fachwerke
    • Ermittlung von Stabkräften, Bildungsgesetze
  7. Balken, Rahmen, Bogen
    • Mechanismus der Kraftübertragung, Schnittgrößen bei ebenen, räumlichen und mehrteiligen Tragwerken
  8. Arbeit
    • Arbeitsbegriff und Potential, Prinzip der virtuellen Verrückung, Gleichgewicht, Stabilität
  9. Haftung und Reibung
    • Coulomb‘sche Gesetze, ebene und räumliche Probleme, Seilreibung und Seilhaftung
  10. Zug und Druck in Stäben
    • Gleichgewicht, Spannung, Dehnung, Stoffgesetz, Stabsysteme

Informationen zur Prüfung

Art der Prüfung

Die Prüfung erfolgt schriftlich in Form einer Klausur. Die Bearbeitungszeit der Klausur beträgt 90 Minuten.

Termin

Das Datum, die Uhrzeit und die Raumbelegung zur Prüfung Technische Mechanik I werden rechtzeitig über TUCaN und moodle bekannt gegeben.

Zugelassene Hilfsmittel

Als Hilfsmittel zur Prüfung zugelassen ist eine handgeschriebene Formelsammlung im Umfang eines beidseitig beschriebenen DIN A4-Blattes (keine Kopie, keine Beispielaufgaben).

Andere Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei elektronische Hilfsmittel benutzt werden dürfen. Hierzu zählen insbesondere Taschenrechner, Laptops und Handys.

Weitere Hinweise

Bitte bringen Sie eigene Blätter mit. Es muss ein dokumentenechter Stift (kein Bleistift) verwendet werden, die Farben rot und grün sind nicht zulässig.

Noten

Die Noten werden ausschließlich über TUCaN bekanntgegeben.

Einsicht

Der Termin zur Klausureinsicht wird Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben. Um an der Einsicht teilnehmen zu können, müssen Sie sich im zugehörigen moodle-Kurs in eine Liste eintragen. Der Zeitraum, in dem Sie sich in die Listen eintragen können, wird Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben (ca. 1-2 Wochen vor dem Einsichtstermin).

Für die Einsicht benötigen Sie einen gültigen Lichtbildausweis sowie Ihren Studierendenausweis. Sollten Sie einen Kommilitonen damit beauftragen, die Einsicht für Ihre Klausur wahrzunehmen, benötigt dieser eine schriftliche, unterschriebene Vollmacht und muss sich ebenfalls ausweisen können.

Alte Prüfungen mit Lösungen

Aufgaben Lösung
WiSe 16/17 WiSe 16/17
SoSe 09 SoSe 09
WiSe 08/09 WiSe 08/09
TK1 WS06/07, TK2 WS06/07  
SoSe 2007 Herbst 2007
WiSe 06/07 WiSe 06/07
SoSe 05 SoSe 05
SoSe 04 SoSe 04
WiSe 03/04 Wise 03/04
SoSe 03 SoSe 03
WiSe 02/03 WiSe 02/03
SoSe 02 SoSe 02
WiSe 01/02 WiSe 01/02